Geführte Wanderungen im Val-de-Travers

Wandern mit Führer im Val-de-Travers

Wandern mit Führer auf dem Creux du Van, Val-de-Travers, © Tourisme neuchâtelois

Wenn Sie die Menschen im Val-de-Travers fragen, was wohl das Beste sei an ihrer Region, bekommen Sie spontan zur Antwort: «die intakte Natur!».
In der Tat, das Val-de-Travers bietet sehr viel Natur. Es ist ein grünes Tal, umgeben von Jurahöhen bis 1’600 MüM und von Westen nach Osten durchflossen von der Areuse. Hier finden Sie unerwartet schöne Landschaften, versteckte Grotten, tosende Wildbäche und liebliche Flüsschen in prächtigen Wäldern – Erholung vom Alltag garantiert.

Ob Sie ein Genusswanderer sind oder ein ambitionierter Berggänger, unsere erfahrenen Führer begleiten Sie auf Ihrer Entdeckungstour durch das Val-de-Travers. Sie bieten sowohl kurze Führungen (max. 2 Std.) als auch längere geführte Wanderungen an.


Warum eine geführte Wanderung?

  1. Unsere erfahrenen Wanderführer können Touren empfehlen, die zu Ihren Interessen und Präferenzen sowie zu Ihrem Fitness-Level passen.
  2. Unsere Wanderführer kümmern sich um alles, damit Ihr Ausflug ein Erfolg wird: Wettervorhersage, Wanderkarte, Verpflegungsmöglichkeiten.
  3. Unsere Wanderführer kennen die Region in- und auswendig. Landschaftliche und geologische Besonderheiten, Anekdoten aus der Gegend erzählen sie besser als jeder andere und dazu vieles mehr.
  4. Sommer wie Winter sind unsere Wanderführer verantwortlich für Ihre Sicherheit auf den gewählten Touren und Exkursionen.

Dauer

Ein kurzer Ausflug von einer Stunde, eine Halbtagswanderung oder eine dreitägige Tour? Die Exkursionen werden Ihren Wünschen in jeder Beziehung angepasst.

Kosten

Wir passen die Wanderungen und Exkursionen Ihren Vorgaben an. Es ist auch möglich, eine Wanderung mit einem Restaurantbesuch in der Region zu kombinieren.

Anzahl Teilnehmer

Ob Sie alleine wandern oder eine geführte Wanderung für eine grosse Gruppe organisieren möchten: Wir sind da, um Ihre Wanderung für Sie zu organisieren.


Vorschläge für geführte Wanderungen im Sommer

Hier haben wir einige Beispiele für geführte Wanderungen, die wir Ihnen von April bis Oktober je nach Wetter vorschlagen werden.

Wanderung auf den Creux du Van

Mit unseren Wanderführern entdecken Sie den Grand Canyon des Schweizer Jura, den Creux du Van.

Höhepunkte dieser kurzen Wanderung:

  • Erkundung des majestätischen Creux du Van und seiner Naturlandschaft
  • Erklärungen zur speziellen Geologie des felsigen Bergkessels
  • Panoramablick über den Neuenburgersee bis zu den Alpen
  • Möglichkeit, den Ausflug mit einer Absinth-Degustation und/oder einer Mahlzeit in einem Berggasthof zu kombinieren

Dauer: ca. 1 Std. 15 Min.

Ausgangs- und Ankunftspunkt: Parkplatz “Ferme du Soliat”

Wanderung auf den Creux du Van, Val-de-Travers, Kanton Neuenburg

Durch die Areuse-Schlucht

Auf dieser erholsamen Wanderung entdecken Sie die Geheimnisse der Areuse-Schlucht zwischen Noiraigue und Champ-du-Moulin.

Höhepunkte der Wanderung:

  • Der Wasserfall Saut-de-Brot, sein Verlauf durch die Felseinschnitte und seine berühmte Steinbrücke
  • Erläuterungen zur Geologie der Schlucht, zur Wasser- und Waldnutzung
  • Möglichkeit, die Wanderung mit Absinth- und/oder Schokoladen-Degustation zu kombinieren
  • Möglichkeit, eine «Kaffee/Gipfeli«-Pause einzulegen oder eine Mahlzeit im Hotel de la Truite zu geniessen

Dauer: ca. 2 Std.

Ausgangspunkt: Bahnhof Noiraigue

Ankunftspunkt: Champ-du-Moulin

Wanderung durch die Gorges de l'Areuse, Val-de-Travers, Kanton Neuenburg

Besuch der Fontaine à Louis, Môtiers

Ihr Wanderführer begleitet Sie auf der Suche nach dem ehemals geheimen (weil illegalen) Degustationsort der Absinth-Brenner im Val-de-Travers.

Höhepunkte des Ausflugs:

  • Besuch des berühmten Wasserfalls von Môtiers
  • Absinth-Degustation bei der Fontaine à Louis (nicht aufgeführt auf örtlichen Karten)
  • Geschichte des Absinths im Val-de-Travers
  • Möglichkeit, die Degustation mit einem Apéro zu kombinieren
  • Möglichkeit, den begleiteten Ausflug mit einem Besuch im Absinth-Haus zu kombinieren

Dauer: 2 Std.

Ausgangs- und Ankunftspunkt: Absinth-Haus, Môtiers

Wanderung zur Fontaine à Louis, Motiers, Val-de-Travers, Kanton Neuenburg

Entdeckung des Monlési-Gletschers

Das Val-de-Travers ist definitiv eine Region voller Kuriositäten! So schützt das Tal einen natürlichen Kältespeicher, in dem man das ganze Jahr über Eis findet. Unser Führer lädt Sie ein, diese Höhle, eine Festung aus Felsen und Eis, zu erkunden.

Höhepunkte des Ausflugs:

  • Erkundung des faszinierenden Monlési-Gletschers
  • Erklärungen zur Geologie und zum Klima des Ortes
  • Möglichkeit, mit Steigeisen ausgerüstet auf dem Gletscher zu wandern
  • Möglichkeit, die Fahrt mit einem Picknick oder einer Mahlzeit in einem Restaurant oder in einem Chalet in der Region zu kombinieren
  • Möglichkeit, die Fahrt mit einem Besuch der Sagnettes-Käserei und einer kleinen Degustation ihrer Käsesorten zu kombinieren

Dauer: ca. 2 Std.

Ausgangs- und Ankunftspunkt: Col des Sagnettes

Wanderung zum Montlési-Gletscher im Val-de-Travers, Kanton Neuenburg

Der Chasseron und sein 360°-Panorama

Entdecken Sie den Berggipfel Chasseron und sein 360°-Panorama! Nach einer schönen Wanderung durch die Weiden von Robella werden Ihre Anstrengungen mit einem atemberaubenden Rundblick auf das Schweizer Mittelland, die Alpen und den Jura belohnt.

Höhepunkte des Ausflugs:

  • Auffahrt mit dem Sessellift von Buttes nach La Robella
  • 360°-Panorama vom Gipfel des Chasseron
  • Erklärungen zur Topographie und zur Entstehung des Juras
  • Für die Rückkehr stehen mehrere Optionen zur Verfügung: Rückfahrt mit dem Sessellift oder Trottinett nach Buttes oder – für Sportler – Fortsetzung der Wanderung nach Môtiers durch die Poëta-Raisse-Schluchten
  • Möglichkeit, den Ausflug mit einem Picknick oder einer Mahlzeit auf einem Berggasthof zu kombinieren

Dauer: 4 bis 8 Std., je nach gewähltem Programm

Ausgangspunkt: Freizeitpark von La Robella, Buttes

Ankunftspunkt: Freizeitpark von La Robella oder Môtiers

Wanderung auf den Chasseron, Val-de-Travers, Kanton Neuenburg

Fleurier im Laufe der Zeit

Folgen Sie Ihrem Wanderführer auf den Spuren der Schweizer Uhrenmacherei!

Höhepunkte des Ausflugs:

  • Entdeckung der Uhrmacherkunst von Fleurier
  • Ausführungen zur Geschichte der Uhrmacherei im Val-de-Travers und zur Geschichte berühmter Unternehmen wie Parmigiani, Chopard, Bovet, Vaucher oder auch Voutilaien
  • Möglichkeit, die Wanderung mit einer «Kaffee und Gipfeli»-Pause oder einem Aperitif zu kombinieren.

Dauer: ca. 2 Std.

Ausgangs- und Ankunftspunkt: Bahnhof Fleurier

Uhrmacher-Wanderung durch Fleurier, Val-de-Travers, Kanton Neuenburg

Die Quellen der Areuse

Bestimmt ist Ihnen die Areuseschlucht ein Begriff, aber wissen Sie, wo sich die Quelle der Areuse befindet? Ihr Wanderführer begleitet Sie zum Beginn dieses Flüsschens, das gleichzeitig auch für den Beginn der wirtschaftlichen Entwicklung des Val-de-Travers steht.

Höhepunkte des Ausflugs:

  • Didaktischer Parcours entlang der Roues de l’Areuse
  • Erklärungen zur Geschichte der Wirtschaft im Val-de-Travers
  • Möglichkeit, den Ausflug mit einer Exkursion zum Chapeau de Napoleon zu kombinieren

Dauer: ca. 1 Std. 15 Min.

Ausgangs- und Ankunftspunkt: Saint-Sulpice (NE)

Wanderung im Val-de-Travers mit Blick auf den Chapeau de Napoléon bei St. Sulpice, Kanton Neuenburg

Imbach Reisen bietet Ihnen ein 5-tägiges organisiertes Wander-Programm an.

Entdecken Sie den Creux du Van, die grüne Fee und die Attraktionen des Val-de-Travers!

Mehr erfahren


Vorschläge für geführte Schneeschuhwanderungen

Vergessen Sie den Alltag, ziehen Sie Ihre Schneeschuhe an und folgen Sie Ihrem Wanderführer durch die verschneiten Landschaften des Val-de-Travers! Hier finden Sie einige Beispiele für geführte Wanderungen, die je nach Schneebedingungen von November bis März angeboten werden.

Vollmond-Schneeschuhwanderung im Val-de-Travers

Als Experte für das Neuenburger Jura begleitet Sie Ihr Führer auf einer einzigartigen Schneeschuh-Wanderung bei Vollmond durch die verschneiten Wälder des Val-de-Travers.

Höhepunkte des Ausflugs:

  • Entdeckung der grossartigen unberührten Natur des Val-de-Travers im Mondlicht
  • Kleine Zwischenverpflegung unterwegs
  • Lokale Geschichten und Anekdoten
  • Möglichkeit, den nächtlichen Spaziergang mit einem geselligen Abschluss bei einem Fondue im Café des Mines zu kombinieren

Dauer: ca. 3 Std.

Ausgangs- und Ankunftspunkt: Café des Mines, Travers

Vollmond-Schneeschuhwanderung im Val-de-Travers, Kanton Neuenburg

Schneeschuhwanderung zum Berggasthof «Le Rêve de l’Armailli»

Ihr Führer begleitet Sie auf einer Schneeschuhwanderung zu einem Freiburger Armailli (Älpler) an der Grenze zwischen dem Kanton Neuenburg und Frankreich. Ja, Sie haben richtig gelesen, ein echter «Freiburger Armailli»! Er wird Sie in seinem Greyerzer Gasthaus auf französischem Gebiet zwischen Les Verrières und La Côte-aux-Fées begrüssen. Eine farbenfrohe Persönlichkeit und eine einmalige Begegnung!

Höhepunkte des Ausflugs:

  • Tour beidseits der französisch-schweizerischen Grenze
  • Begegnung mit einem Freiburger Armailli
  • Degustation der berühmten Älpler-Rösti
  • Kleine und grosse Geschichten aus unserer Region

Dauer: ca. 4 Std.

Ausgangs- und Ankunftspunkt: Bahnhof Fleurier

Schneeschuhwanderung im Val-de-Travers, Kanton Neuenburg ©Tourisme neuchâtelois

Schneeschuhwanderung zum Berggasthof «La Rondenoire»

Entfliehen Sie dem Alltag in die Weiten unserer verschneiten Jura-Hochebenen! Auf diesem Spaziergang begleitet Sie Ihr Wander-Führer durch die wilden Täler und über die kaum bekannten Panoramakreten der Regionen Vuissens und Rochats.

Höhepunkte des Ausflugs:

  • Schneeschuhwandern in wilder und unberührter Natur
  • Mittagessen im Berggasthof von La Rondenoire
  • Malerische Geschichten über das Val-de-Travers

Dauer: ca. 4 Std. 30 Min.

Ausgangs- und Ankunftspunkt: Hôtel de l’Aigle, Couvet

Schneeschuhwandern mit der Familie im Val-de-Travers, Kanton Neuenburg ©Tourisme neuchâtelois

Möchten Sie das Val-de-Travers im Winter entdecken?

Imbach Reisen bietet Ihnen eine 4-tägige organisierte Reise mit schönen Schneeschuhwanderungen an.

Mehr erfahren


Langlauf-Touren im Val-de-Travers

Vom Creux du Van bis nach Verrières, über L’Auberson und Les Ponts-de-Martel erwarten Sie mehr als 200 Kilometer Langlaufloipen rund um das Val-de-Travers. Entdecken Sie mit oder ohne Begleitung die zauberhaften Landschaften des Neuenburger Juras.

Langlauf-Touren in Jura & Drei-Seen-Land

Schneebericht für die Neuenburger Berge

Karte der Langlauf-Loipen



Preise für geführte Wanderungen im Val-de-Travers

Mit den unten angegebenen Preisen erhalten Sie eine Vorstellung vom Budget für die Planung einer geführten Wanderung. Dies sind Pauschalpreise für Gruppen mit bis zu 20 Personen. Die Preise können jedoch nach Gruppengröße, gewähltem Standort und zusätzlichen Dienstleistungen (Mahlzeiten, Snacks, Transport usw.) variieren.

Zögern Sie nicht, uns um ein persönliches Angebot zu bitten

bis 1 Stunde: CHF 180.00
1 bis 2 Stunden: CHF 250.00
2 bis 3,5 h: CHF 350.00
ab 3.5h: CHF 450.00


Nützliche Links

Wanderideen im Reiseziel Jura & Drei-Seen-Land
Imbach Reisen
Eurotrek: Wander- und Velourlaub
SchweizMobil: Wanderrouten in der Schweiz